Hans Magnus Enzensberger zum 90. Geburtstag:

Von der Rebellion zur Altersmilde

 

"Wir wüssten keinen,mit dem wir uns lieber einen Reim auf diese Welt machen würden".

Diesem Urteil der Neuen Züricher Zeitung schließt sich auch Dr. Klaus Cordes als begeisterter und begeisternder Rezitator von Enzensbergers Poesie an. Am 26.11. bringt er uns dessen Lyrik von den 50er Jahren bis heute - einschließlich bisher unveröffentlichter Verse - nahe. Eingerahmt und unterstützt wird die Darbietung durch Anmerkungen zu ästhetischen Positionen, zur Biografie sowie durch zeitgeschichtliche Einordnungen.

Freuen Sie sich mit uns auf ein ästhetisches Erlebnis!


Ort: Galerie Open Art, Neutor, Borken

Zeit: 20.00 Uhr bis 21 Uhr

Unkostenbeitrag: 4 Euro (Getränke inbegriffen)

 

lianebalken@web.de