Lesung im Rahmen des Aktionsmonats "Depressionen vorbeugen - Andere Wege"

Am Mittwoch, dem 8. November, las Werner Hassenkamp in der ZNS-Praxis Borken aus Michael Köhlmeier - Zwei Herren am Strand".

Das Buch geht auf die Freundschaft von Winston Churchill und Charlie Chaplin ein. Es beschreibt die "talk walks" dieser berühmten Persönlichkeiten und verbindet reale Quellen mit Fiktion.

Neben politischen Gemeinsamkeiten verband Churchill und Chaplin vor allem der Kampf gegen die Depression.

Die Lesung war sehr gut besucht. Über 40 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten konzentriert  dem lebhaften Vortrag Herrn Hassenkamps, dem es hervorragend gelang, den Charakter von Köhlmeiers Erzählweise herauszuarbeiten - die Schwere der Thematik Depression mit Leichtigkeit und Komik zu verknüpfen, ohne ihr die Ernsthaftigkeit zu nehmen.

 

 

 

 

lianebalken@web.de